Lexan Farben

Lexan Farben
Lexan Farben sind speziell für Modellauto (Lexan-) Karossen konzipiert
Es sind Weichmacher drin die eine felsenfeste Haftung geben und sie sind extremst flexibel,
daß sie alle auch noch so starke "Bewegungen" mitmachen, ohne abzusplittern

Der Untergrund wird mit einem fusselfreien Tuch und evtl. etwas normalem Spiritus (der greift den Kunststoff nicht an) von Fett befreit
und die Farbe wird in mehreren dünnen Schichten mit nur ein paar Minuten Zwischentrocken innen in die Karosse gesprüht
Diese Farben sind immer "matt" - die Karosse ist sozusagen der Klarlack und das Endergebnis erscheint dadurch glänzend
Natürlich kann man auch um z.B. spezielle Effekte zu erzielen, auch außen lackieren, eine "Rückenlandung" kratzt aber dann den Lack ab

Es sind Lösungsmittel enthalten - die Farben riechen stark, also "draußen" und nicht in der Wohnung spritzen
und sie sind nicht für unbehandeltes Styropor oder Depron geeignet (frißt das Material auf)

Wir empfehlen die PS- Farben von Tamiya - die geben uns nun schon seit mehr als 30 Jahren ein perfektes Ergebnis
Es gibt aber auch mittlerweile richtig gute Farben in schönen, alternativen Farbtönen, auch von anderen Firmen

All diese Farben sind übrigens auch perfekt für Schaummodelle aus Elapor, Solidpor etc. und EPP geeignet!


 
1 bis 20 (von insgesamt 51)