HARDCASE/CAR LiPo

Für Anwendungen in "rauher" Umgebung wie im Automodell, wo z.B. Staubkörnchen langfristig oder Crash sofort die äußere Hülle einer Lipo-Zelle beschädigen könnte.
Durch die Ummantelung wird der Akku etwas größer und schwerer als ohne, der Schutz ist aber wichtiger.
Wer aber denkt, daß die Akkupacks damit "dicht" wären, der täuscht sich.
Jeder Akkupack muß "atmen" können - es wäre vollkommen falsch, einen Pack dauerhaft wasser- und Luftdicht zu machen.
Schwitzwasser innen (genau da, wo man es ja nicht haben will) und Korrosion der elektrischen Kontakte wären die unangenehme Folge.
Wenn also ein Akku gegen Schmutz und Wasser geschützt werden muss, packt man ihn nur für diesen Einsatz ein und danach wieder aus.
Zur Eignung für ein bestimmtes Modell die Maße und auch die Lage der Anschlußstecker beachten!
 
HARDCASE/CAR LiPo
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)